Long weekend

Ja – also wieder ein langes Wochenende (2 Tage Streik + 2 Tage Wochenende)… Was will man mehr?

Klar – was zu tun…

Daher gings auch wieder zu Philipp wo wir zusammen wieder allerhand Quatsch gemacht haben… Und, wie sollte es auch anders sein, wir haben wieder einiges gekocht…

Dieses Mal auf unserem Speiseplan: Honig-Apfel-Krapfen. Lecker 🙂

Achja – und ich nenne ab sofort einen Toshiba M70-187 mein eigen – oder zumindest fast… Er muss noch hier in Kanada ankommen 🙂 Aba ein dickes Danköö in Richtung Finanzabteilung Mama :o)

Ansonsten nicht wirklich viel los gewesen… 🙂

Man hört sich 🙂

3 Gedanken zu „Long weekend“

  1. Lieber Martin,
    weiterhin herzlichen Dank für die Zwischenberichte! Wir, d.h. Deine Skilehrer und natürlich vor allem Michi und ich freuen uns, dass es Dir augenscheinlich sehr gut geht! Der erste Skikurs hat am Samstag angefangen und Du fehlst natürlich! Nicht nur mir und meiner Marzipansucht… Weiß nicht, ob es Dir schon jemand berichtet hat, aber hier ist schon tiefster Winter und so durfte der Aufwärmausflug in den Fieberbrunnner Wald oben an der „gelben Gondel“ am Samstag natürlich nicht fehlen (und jetzt bist du vielleicht ganz froh, dass Du nicht hier bist 🙂 Alles weitere im Skikurstagebuch auf skikurs-online.de – ach ja: Und Elli hat bisher noch keinen Elli gemacht 😉 Deine Uti und Michi

  2. Hallo Uti!

    Menno – da wäre ich doch gerne dabei gewesen – selbstverredlich aber erst nach dem Aufwärmen 😉

    Die Fotos habe ich mir in der Mittagspause gleich Mal hier in der Schulbibliothek angeschaut – sogar mit Publikum: Die Bebliotheksleiterin war hin und weg :o)

    Bis denne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.