Martin stays in Canada

In den letzten Tagen hat es ja einiges an Verwirrung um das Abflugdatum gegeben… Fliegen wir ATS’ler jetzt aller am 29.06.2006, wie es vorgesehen war, oder doch erst am 06.07.2006, wie es mir von vielen anderen ATSlern mitgeteil wurde…

Um die Verwirrung komplett zu machen, hat team! ja am 17.03. (oder so um den Dreh rum) einen Brief mit den alten Flugdaten (= 29.06.06) an meine Mutter geschickt…

Doch jetzt scheint es fest zu stehen: Abflug wurde von ASSE für alle ATSler auf den 06.07.2006 verlegt. Das entspricht einer Woche mehr Canada 🙂

Der Termin wird mir hoffentlich morgen noch durch Frau Hartlieb per Mail bestätigt… Wie dem auch sei, der Counter habe ich schon Mal auf das neue Datum getrimmt 😉

Ansonsten noch ein kleiner Activity-Report 😉

Heute war eine Chemie-Gruppe in der Schule besonders kreativ: Sie haben Stinkbomben hergestellt und diese großzügig auch ausprobiert… Suppa 😉

Ansonsten bin ich jetzt mitten in den Vorbereitung für die „Gala culturel“ der Schule… Was ich da beitrage? Klarer Fall: Eine Projektion, dass habe ich bei Frau Mayer ja schon kräftig geübt 😉

Die Neuerung dabei aber: Dieses Mal läuft das ganze mit zwei Flash-Animationen, die sich über „LocalConnect“ fernsteuern… 😉

Einzigste eine schlaue Idee, wie ich ein Videosignal eines Camcorders in meinen Laptop bekommen, habe ich noch nicht… Mal sehen, was ich da noch finde 😉

Ein Gedanke zu „Martin stays in Canada“

  1. Hallöle aus Germany!

    …Counter habe ich schon Mal auf das neue Datum getrimmt 😉

    Travel down the Time Tunnel! Hoffentlich findest du die richtige Ausfahrt 😉

    Yours

    DM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.