School reloaded

Heute wieder Untericht. Soweit hat sich das schon eingespielt, doch heute hatte ich meine erste Geschichtsstunde…

Sehr aufmunternd dabei, was der Geschichtslehrer gleich eröffnete: Gut lernen, denn am Ende des Jahres gibt es ein 2-Stündiges Examen. Und wer dass nicht schafft oder zu wenig Punkte hat, bekommt sein Diplom/Graduation nicht 🙂 Mit anderen Worten: Geschichte ist das wichtigste Fach. Wenn das Mal die anderen Lehrer auch so sehen 😉

Viel mehr Sorgen mache ich mir da eigentlich eher wegen Journalismus in zwei Tagen: Da schreibe ich meinen ersten Test – einen Kommentar/ein Review über ein selbst zu wählendes Thema. Das macht dann 10% der ersten Etappe aus… Mal sehen, was da draus wird…

Tja, außerschulisch gibt es noch zu berichten, dass Raouf wieder zu Hause angekommen ist. Es geht ihm wieder besser (was nur der Verdienst des Stoffhundes meine Mutter ist ;)), er wird aber noch einige Tage daheim bleiben und nicht in die Schule gehen…

Tja… Irgendwas wollte ich noch schreiben – es sollte lustig sein… Tja – wieder vergessen… 😀 That’s life 😉

À demain!

Ein Gedanke zu „School reloaded“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.